Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns gleich an:
028 51 / 78 13


Adresse:
Grüttweg 5,  46459 Rees

Anfahrtsskizze und Kontakt hier.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

vormittags

von 09.00 bis 12.30 Uhr

nachmittags

von 14.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

von 08.00 bis 14.00 Uhr

Sonntag

von 10.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch nachmittags

geschlossen.

Gerne hören wir von Ihnen!

Sie haben Anregungen, Kritik oder ein Lob an uns?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung!

Vielen Dank!

Unser Leben in der heutigen Zeit ist geprägt von sich schnell verändernden 
Rahmenbedingungen, insbesondere ausgelöst durch die rasch fortschreitende Globalisierung.
Aufgrund dieser Entwicklung lebt der Mensch sein Leben immer unbewusster und neigt verstärkt
dazu, Lebenspunkte wie den Tod zu verdrängen.

Der Tod bekommt einen negativen Gehalt und erhält die reduzierte Bedeutung einer schnellen Entsorgung.
Dies war nicht immer so, denn besonders die deutsche Friedhofs- und Bestattungskultur wurde immer
sehr intensiv und individuell gelebt.
Deshalb sollte auch heute der Tod nicht verdrängt werden, sondern sollte Anlass zu einer positiven
Konfrontation mit den subjektiven Erinnerungen an einen Verstorbenen sein.

Leben Sie Ihre Erinnerungen bewusst und erhalten Sie sich mit einer gepflegten Grabstätte einen
Bezugspunkt zu Ihren Ursprüngen und zu den Erlebnissen und Erinnerungen der Vergangenheit.
Wir helfen Ihnen gerne Ihre Erinnerungen zu gestalten und zu pflegen, denn nur die
gelebten Erinnerungen geben Kraft für die Bewältigung zukünftiger Herausforderungen.

 

Unsere Dienstleistung der Grabgestaltung, der Grabpflege und der saisonalen Bepflanzungen bieten wir

unseren Kunden auf allen Friedhöfen des Reeser Stadtgebietes an:

  • Kommunalfriedhof Rees

  • evangelischer Friedhof Rees

  • Katholische Friedhöfe in Rees - Haffen und Rees - Mehr

  • Friedhof Millingen

  • Friedhof Haldern

  • Friedhof Rees - Bienen

 

Darüber hinaus betreuen wir auch die Grabstätte Ihrer Angehörigen auf den Friedhöfen der Nachbargemeinden in Kalkar - Niedermörmter und Kalkar - Hönnepel sowie auf dem Friedhof in Isselburg.



2 wg 07 2012 01Sterbefall / Beisetzung

 

Wenn ein Sterbefall in der Familie oder im näheren Umfeld eintritt, ist man in der Regel überwältigt von den Gefühlen der Trauer und der Hilflosigkeit. In dieser Situation sind Blumen die Botschafter der Trauer und des Trostes. Sie zeigen den Angehörigen die besondere Verbundenheit mit dem Verstorbenen. Gerne beraten wir Sie, um die passende Form der Anteilnahme zum Ausdruck zu bringen. In unserer Galerie zur Trauer- & Gedenkfloristik erhalten Sie einen kleinen Einblick der floristischen Möglichkeiten, Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Hier finden Sie auch eine Übersicht an Trauerlyrik, die Ihnen zur Seite stehen soll, um Ihre Anteilnahme in die richtigen Worte zu fassen


Grabpflege

 

Bei der Grabpflege gibt es verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten: 
Die Grabpflege, wie sie den meisten Menschen bekannt ist, wird auch als Jahrespflege bezeichnet, da sie
sich über den Zeitraum eines Jahres erstreckt.

Beet09Wird diese Grabpflege vor Ablauf eines Pflegejahres vom Kunden nicht gekündigt,
so verlängert sie sich jeweils um ein weiteres Jahr.
Die von der Friedhofsgärtnerei auszuführenden Bepflanzungsleistungen werden
in der Regel vor Vertragsbeginn auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt;
können aber auch während der Laufzeit den Wünschen des Kunden angepasst
werden.  

 

 

Die Leistungen der Grabpflege zur Instandhaltung der Grabanlage setzen sich aus folgenden
Inhalten zusammen:

 

  • Freihalten des Grabbeetes von Verschmutzungen (Laub, Äste, etc.), Wildkrautbewuchs usw.

 

  • Rückschnitt des Bodendeckers, der Hecke sowie evtl. vorhandener Gehölze

 

  • Abstreuen der Grabfläche mit Pinienrinde oder schwarzer Graberde, falls keine bodendeckende Bepflanzung vorhanden ist

 

  • Giessen des Bodendeckers, der Gehölze und natürlich des vorhandenen Wechselbeetes

 

  • Düngung des Bodendeckers und vorhandener Gehölze

 

  • Säubern der Grabwege (sofern vorhanden)


Gegen einen geringen Aufpreis können selbstverständlich Zusatzwünsche wie z.B. die
Steinpflege mit in die Jahrespflege aufgenommen werden.



Dauergrabpflege


Die Dauergrabpflege ist entgegen der Jahrespflege ein eigenständiges Produkt dgp
und Service-Dienstleistungsangebot qualifizierter friedhofs-gärtnerischer Fachbetriebe.
Durch die Dauergrabpflege erhält der Kunde die Möglichkeit, die langjährige Pflege einer
Grabstätte durch den Friedhofsgärtner ohne Kostensteigerungen festzulegen.

Ob für einen Zeitraum von 5 Jahren oder für mehrere Jahrzehnte, während des gesamten
Zeitraumes wird das Grab genau nach den von Ihnen festgelegten Vorstellungen gepflegt.
Der Kostenrahmen für eine Dauergrabpflege richtet sich nach den von Ihnen gewünschten Leistungen.

Gezahlt wird zu Beginn der Leistung nach Abschluss des Vertrages für die vereinbarte Dauer.
Die von Ihnen eingezahlten Gelder werden zu Ihrer Sicherheit von einem Treuhänder verwaltet, der die
Erbringung der Leistungen sowie deren Qualität garantiert und auch kontrolliert.

blumen_maas_friedhof3Die für das Rheinland und den Niederrhein zuständige Treuhandstelle ist die Rheinische Treuhandstelle
für Dauergrabpflege GmbH mit Sitz in Köln, der wir als Mitgliedbetrieb angeschlossen sind.
Die Treuhandstelle legt das einbezahlte Treuhandvermögen nach festgelegten Vorschriften an und verwendet
die Zinsen zur Deckung der steigenden Kosten. Wir als Friedhofsgärtner werden jährlich von der Treuhandstelle bezahlt.

Sollte der auftragsnehmende Friedhofsgärtner sein Geschäft aus bestimmten Gründen aufgeben, so
sucht die Treuhandstelle einen kompetenten Nachfolger.
Im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten, die dem Kunden oftmals unterbreitet werden, ist die
Dauergrabpflege eine seriöse und sichere Variante zur Festlegung einer langjährigen Grabpflege.
Sprechen Sie uns gerne an, wir geben Ihnen gerne weitere Informationen und unterbreiten Ihnen ein persönliches Angebot.



Beratung und Ausführung von Neuanlagen

 

Bei der Gestaltung und Neuanlage von Grabstätten gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die beachtet werden wollen.
Angefangen von der Lage der Grabstätte (Licht und Schatten), über die vorhandenen Bodenverhältnisse bis hin zur
Abstimmung der Bepflanzung auf das Grabdenkmal und den Gestaltungsrichtlinien in den Friedhofssatzungen.
Hierbei beraten wir Sie gerne über die Möglichkeiten einer individuellen Grabgestaltung in der wir Ihre
Wünsche und Anregungen und unsere fachliche Erfahrung und Ideen  mit einfließen lassen.

Jahreszeitliche Beetbepflanzung 

Unabhängig von einer ganzjährigen Grabpflege bieten wir Ihnen auch an, die jahreszeitlichen Wechselbepflanzungen
(z.B. zum Frühling, Sommer oder Winter) von uns ausführen zu lassen.
Dies kann ganz nach Ihren Vorstellungen geschehen oder Sie überlassen die Gestaltung der Beete unserer Kreativität.

 

Urlaubsgießen

Sie verreisen in den wohlverdienten Urlaub oder können aus anderen Gründen für einen begrenzten Zeitraum
die Pflege einer Grabstätte nicht übernehmen? Hier bieten wir Ihnen gerne unseren Service „Urlaubsgießen“ an – egal ob für 2 oder 3 Wochen oder für einen längeren Zeitraum – gerne übernehmen wir für Sie das Gießen und Pflegen während Ihrer Abwesenheit.

 

Sprechen Sie uns an.